Campus-Entertainment: Kino und Radio an der Uni

Was läuft diese Woche bei CineAsta und Campusradio Trier

Cineasta: das Filmprogramm

9.10. The Accountant

In dem Action-Thriller spielt Ben Affleck einen inselbegabten Buchhalter für eine mysteriöse Organisation. Als seine zivile Deckung auffliegt, wird er immer mehr in die kriminellen Machenschaften seines Arbeitgebers verstrickt.

9.10. der Nachtmahr

Nach einem langen Rave wird Tina von einem seltsamen Wesen heimgesucht und driftet immer mehr in den Wahnsinn ab. Der deutsche Indie-Film hat sich schnell zum Kult-Hit gemausert.

Cineasta sagt uns:

Größer könnte der Kontrast kaum sein: Der Cineasta lässt zwei Filme ungebremst aufeinander prallen, die man in der Kombination wohl so nur selten zu Gesicht bekommt. Getreu unserem Motto, alle Bereiche des Kinos, vom größten Mainstream bis zum tiefsten Genre, abzudecken, ist diese Spielwoche geradezu exemplarisch für unser Gesamtprogramm.
Besonders sei „Der Nachtmahr“ all jenen ans Herz gelegt, die das deutsche Kino gerne pauschal als einfach nur schlecht und rückständig bezeichnen. Vielleicht sieht man die Welt nach diesem Film mit anderen Augen!

Alle Filme starten jeweils um 20 Uhr in Hörsaal 3.
Der Eintritt kostet 2,50€
Alle weiterer es Infos gibt es hier.

 

Campusradio Trier: Das Radioprogramm

Mo. 08.05

9.00 Uhr:  Guten Morgäääähn mit Anna und Flo

Die verschlafene Morning-Show des Campusradios

20.00 Uhr:  Zweierkette mit Alex & Flo

Sport, Sport, Sport

21.15 Uhr: Klangbild mit Erik & Flo

Soundtracks aus allen musikalischen Richtungen

 

Do 11.05

18.00 Uhr: Audimax mit Elisabeth & Lucas

Alles was so an der Uni läuft und jede Menge Musik

20.00 Uhr: Kennste Schon? mit Lisa & Hannah

Neue Songs die ihr vielleicht noch gar nicht kennt.

21.15 Uhr:  Eurovision Special mit Hannah

Hannah’s Sondersendung mit Hits aus vergangenen Eurovision Jahren.

Der Livestream des Campusradios befindet sich hier.
Er funktioniert auch auf mobilen Geräten.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln