Campus: Internationaler Workshop CCC 2012 an der Universität Trier

Der zweite internationale Workshop „Continuity, Computability, Constructivity – From Logic to Algorithms“(CCC 2012) findet vom 29. Mai bis zum 2. Juni am Campus II der Universität Trier statt, organisiert von der Abteilung Informatik/Wirtschaftsinformatik des Fachbereichs IV.

Etwa 35 Wissenschaftler aus acht Ländern tauschen sich über ihre neuesten Forschungsergebnisse im Bereich der „Berechenbaren Analysis“ aus, einem Gebiet an der Schnittstelle zwischen Informatik und Mathematik. Zusätzliche Tutorials erlauben dabei auch einen systematischen Einstieg für Doktoranden.

Der Workshop ist Teil des EU-Projekts „COMPUTAL“, das den wissenschaftlichen Austausch auf dem Gebiet der berechenbaren Analysis zwischen der EU, Südafrika, Russland und Japan fördert. Im Anschluss an den Workshop werden daher zehn Wissenschaftler zu einem längeren Forschungsaufenthalt bei Prof. Dr. Norbert Müller in Trier bleiben.

Weitere Informationen unter http://computal.uni-trier.de.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln