Mathe-Talente trainieren an der Uni für „Olympia“

Die Preisträger der Landesrunde „Mathematik-Olympiade 2012″ treffen sich am 2. und 3. November zum „MatheCamp“ an der Universität Trier.

Die 41 Teilnehmer – darunter acht Mädchen – aus allen Klassenstufen werden in drei Altersgruppen, 6.-8., 8.-10. und 11.-13. Klasse, in jeweils sechs Workshops intensiv auf die kommenden Wettbewerbe vorbereitet. Zwei der Dozenten stellt das Fach Mathematik als Gastgeber dieses ersten Mathecamps an der Universität Trier. Diese Veranstaltung soll in Zukunft regelmäßig stattfinden und die besten Schüler des Landes im Fach Mathematik weiter fördern und begeistern.

Weitere Informationen: www.mathematik-olympiaden.de

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln