Campus: Veranstaltungen an der Uni Trier vom 16. bis 22. Juli

Auch in dieser Woche gibt es an der Uni Trier wieder einige interessante Veranstaltungen. Hier die Termine für die Woche vom 16 bis zum 22. Juli 2012. Vielleicht ist was Passendes für dich dabei.

Montag, 16. Juli

  • „Die Rolle zivilgesellschaftlicher Akteure bei der Vermeidung von ethnischen Konflikten in Afrika“ – Vortrag von Prof. Dr. Johannes Michael Nebe (Politikwissenschaft) im Rahmen des Gasthörer- und Seniorenstudiums. 14:00 Uhr, Raum C 22
  • „Whistleblowing im internationalen Vergleich“ – Vortrag von Dr. Gerrit Forst. Veranstalter: Institut für Arbeitsrecht und Arbeitsbeziehungen in der Europäischen Gemeinschaft (IAAEG). 18:15 Uhr, Raum H 714, Campus II
  • „Der Weg zu einer neuen Verfassung für die Türkei zwischen Skepsis und Hoffnung: rechtliche und rechtspolitische Bedingungen einer neuen Verfassung“ – Vortrag von Dr. Öykü Didem Aydin, Universität Hacettepe. Veranstalter: Institut für Rechtspolitik. 18 Uhr c.t., Raum P 12

Mittwoch, 18. Juli

  •  „Pilgern made in Hollywood“ – Filmvorführung, Impulsreferat und anschließende Diskussion. Das Team um Prof. Julia Reuter und Dr. Markus Gamper identifizierte ganz unterschiedliche Pilgertypen und deren jeweilige Motivation, sich auf die körperlich anstrengende Reise zu begeben. 19:30 Uhr, Broadway Filmtheater, Paulinstraße 18, 54292 Trier

Donnerstag, 19.Juli

  • „Zukunftspotentiale des Kleinstaates Luxemburg“ – Vortrag von Laurent Federspiel im Rahmen der Vortragsreihe „Das Großherzogtum Luxemburg in Zeiten der Finanzkrise“. 14:00 Uhr, Hörsaal 12, Campus II
  • „Ernteausfall oder Gewinnspekulation? Determinanten der Getreideversorgung während des hohen und späten Mittelalters“ – Öffentliche Vorlesung im Rahmen des Habilitationsverfahrens von Dr. Christian Jörg, Mittelalterliche Geschichte. 18 Uhr c.t., Hörsaal 1
  • „Chávez, Morales und Co. Paradigmenwechsel in der lateinamerikanischen Sprachenpolitik“ – Vortrag von Joachim Born, Gießen, im Rahmen der Vorlesungsreihe „America Romana – Perspektiven der Forschung“. 18:00 Uhr, Raum B 211

Samstag, 21.Juli

  • Ende der Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2012

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln