Campus: Veranstaltungen an der Uni vom 31. Oktober bis 06. November

Auch in dieser Woche gibt es an der Uni Trier wieder einige interessante Veranstaltungen. Hier die Termine für die Woche vom 31. Oktober bis 06. November. Vielleicht ist was Passendes für dich dabei.

Montag, 31.10.2011

  • „Denken einmal anders: der dritte Weg zur Erkenntnis“ – Vortrag von Prof. Dr. Wolfhard Symader (Hydrologie) im Rahmen des Studienbegleitseminars für Gasthörer und Senioren. 14:15 Uhr, Raum C 22

Mittwoch, 2.11.2011

  • „Umweltkatastrophen“ – Veranstaltung im Rahmen des Programmes „Öffentliche Wissenschaft“ aus dem Seniorenstudium. Seminar für Hörer/innen aller Fachbereiche sowie Gäste. Termine: 2.11.; 9.11.; 16.11. Dozent: Prof. Dr. Bernd Hamm. Anmeldung und Informationen: www.seniorenstudium.uni-trier.de, 14:15 Uhr, Raum C 4
  • „audiat pacifice frater fratrem – In Frieden höre ein Bruder den anderen an“ – 14. Arye Maimon Vortrag von Gastredner Prof. Dr. Fritz Peter Knapp. Veranstalter: Arye Maimon Institut für Geschichte der Juden. 18:00 Uhr, Hörsaal 9
  • „Das Unsagbare sagen – Taoistische Versuche über das Tao zu sprechen“ – Vortrag von Prof. em. Dr. Karl-Heinz Pohl. Veranstalter: Konfuzius-Institut Trier. 18:15 Uhr, Hörsaal 5

Donnerstag, 3.11.2011 

  • „Public Diplomacy in the 21st Century: Changes, Challenges, and Practical Application“ – Gastvortrag von Dr. Martina Kohl (Cultural Affairs Specialist, Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Berlin). Veranstalter: Trierer Centrum für Amerikastudien. Anmeldung notwendig unter: tcas.info@gmail.com, 18:15 Uhr, Raum B 18

Freitag, 4.11.2011

  • „UNIverseLAN 7“ – LAN-Party des Fachschaftsrats Informatik. Der Fachschaftsrat richtet sich auf bis zu 40 Teilnehmer mit ihren Computern ein. Speis und Trank stehen bereit. Teilnahme kostenlos. Platzreservierung und weitere Infos unter: lanparty.uni-trier.de, 18:00 Uhr, Campus II, Kapelle (K101)

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln