Campus: Wissenschaftler erörtern an der Uni Trier aktuelle Fragen der Sicherheit

Am Freitag, 25. März, findet die jährliche Sicherheitstagung der Großregion, der „2011 Grande Region Security and Reliability Day”, an der Universität Trier statt. Die Sprecher beschäftigen sich mit den Themen Privatsphäre im Internet und dem Bereich elektronischer Wahlen.

Bei dieser Tagung treffen sich Wissenschaftler aus der Großregion und darüber hinaus, um aktuelle wissenschaftliche Fragen der Sicherheit und Zuverlässigkeit von IT-Systemen zu besprechen. Unter anderem wird erläutert werden, wie man Systeme für elektronische Wahlen sicher machen und wie man die Privatsphäre im Internet verbessern kann.

Die Tagung im Gebäude H, Hörsaal 13, auf Campus II der Universität beginnt um 09:00 Uhr und endet gegen 18:00 Uhr. Die örtliche Leitung hat Prof. Dr. Ralf Küsters.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln