Casinospiele unter Studenten – ein immer größeres Phänomen

Wenn durch Zocken das Studium finanziert werden muss

Spiele im Casino sind bei vielen Menschen sehr beliebt, Studenten stellen keine Ausnahme dar – die Spiele werden auch an der Uni immer beliebter…

Casinospiele unter Studenten – ein immer größeres Phänomen

Es gibt sehr viele Menschen, die sich für Casinos begeistern können. All jene Glücksspiele, die man dort findet, bieten den Spielern die Gelegenheit, bereits mit einem ganz kleinen Aufwand hohe Erträge zu erzielen. Besonders für Studenten sind solche Chancen natürlich sehr attraktiv. Viele Studenten haben nämlich kein sehr hohes Budget, dafür haben sie genug Zeit, um sich für Glücksspiele zu begeistern, unter anderem für jene Varianten, bei denen an mit Hilfe der eigenen Fähigkeiten die Chancen auf Gewinne steigern kann. Außerdem eignen sich die Gewinne, die im Casino möglich sind, perfekt dafür, um sein monatliches Budget etwas zu erhöhen. Viele Informationen über Glücksspiele in den vielen Casinos im Internet sowie zu Aktionen und Angeboten gibt es unter anderem auf casino.com.de, dort gibt es auch mehr Hinweise zu den besten Online-Casinos.

Selbstverständlich sollte man bei allen Glücksspielen Vorsicht walten lassen. Das gilt in erster Linie, wenn man ohnehin kein sehr hohes Budget hat, wie es eben bei Studenten häufig der Fall ist. Diese sollten also keine Summen verspielen, die sie sich auf keinen Fall leisten können. Falls man jedoch ein kleines Guthaben zur Verfügung hat, mit dem man genug Geld für Unterhaltung bei Glücksspielen hat, kann man im Casino sogar noch Gewinne erzielen und so das Budget für die kommenden Monate etwas steigern. Mit Glücksspielen in Online-Casinos ist das oft sogar sehr einfach. Dort werden von den Betreibern nämlich oft interessante Boni vergeben, um Kunden auf ihre Portale zu locken. Schon die erste Einzahlung lässt sich dadurch ganz einfach verdoppeln.

Für diese Boni gelten natürlich in der Regel einige Bedingungen, damit man sich das zusätzliche Guthaben nicht sofort auf das eigene Konto auszahlen lässt. Meistens muss der Bonus erst einmal mehrere Male im Casino umgesetzt werden, bevor eine Auszahlung von Bonus und den damit erzielten Gewinnen angefordert werden kann. Allerdings kann man es auf diese Weise immerhin schaffen, tatsächliche Gewinne zu realisieren, für die man kein sehr großes Risiko eingehen muss. Wer einen Blick auf die Seiten von Online-Casinos wirft, wird schnell merken, dass es eines sehr große Auswahl an Spielen gibt, sodass man sich keine Sorgen über Langeweile machen muss. Den Besuch in einem echten Casino kann man sich durch das Spielen im Internet ebenfalls sparen.

Aus anderen Gründen kann sich der Besuch dort allerdings durchaus lohnen. Schließlich bieten viele klassische Casinos sehr interessante Nebenjobs für Studenten an, unter anderem kann man dort als Croupier beim Roulette oder als Dealer beim Poker arbeiten. Solche Tätigkeiten helfen bei der Finanzierung des Studiums, zudem haben viele Studenten, die von Zeit zu Zeit im Casino arbeiten, mehr über verschiedene Glücksspiele erfahren und begeistern sich auch später noch für diese Angebote. Von Blackjack und Roulette bis hin zu Baccarat, Poker und Spielautomaten gibt es nämlich für jeden Geschmack die passende Variante. Bei manchen Spielen geht es wirklich nur um das Glück, andere Spiele versprechen hingegen mehr Gewinne, wenn man die entsprechenden Fähigkeiten mitbringt und mit der richtigen Strategie spielt.

Studenten, die besonders clever sind, können sogar garantierte Gewinne im Casino erzielen. Eine Gruppe von Studenten der US-Universität MIT hat in den 90er Jahren gezeigt, dass so hohe Gewinne möglich sind. Die Studenten waren beim Blackjack mit einem speziellen System aktiv, das nicht illegal war, das ihnen bei den Betreibern von Casinos jedoch keine Freunde gewonnen hat. Die Geschichte wurde 2008 mit Kevin Spacey in der Hauptrolle verfilmt, heute kann man im Film „21“ ein wenig Inspiration für den eigenen Besuch im Casino sammeln.

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln