City im Lichterglanz

Zum dritten Mal in Folge engagiert sich die City-Initiative Trier e.V. gemeinsam mit den Kooperationspartnern SWT-AöR und Wöffler Verkehrstechnik für den vorweihnachtlichen Lichterglanz in Triers Straßen. In den vergangenen Tagen und Wochen wurden in den Straßenzügen alle winterlichen Beleuchtungselemente angebracht und nötige Wartungs- und Ausbesserungsarbeiten sowie anfallende Reparaturen vorgenommen. Dabei wird der Blick konsequent in Richtung Zukunft gewendet, denn in der familienfreundlichen Einkaufs-, Kultur- und Erlebnisstadt wird auf Energieeffizienz, Kostenersparnis und Nachhaltigkeit gesetzt. Dabei geht der Dank der City-Initiative Trier vor allem an die finanziellen Unterstützer, die diese zukunftsweisende Umrüstung ermöglicht haben, und auch weiter dafür sorgen, dass die älteste Stadt Deutschlands in einem angemessenen und ansprechenden winterlichen Lichterglanz erstrahlt.

Die Namen der Unternehmen, die sich für die Beleuchtung einbringen, findet man unter www.treffpunkt-trier.de. Zudem sind alle Beteiligten mit einem entsprechenden Aufkleber im Eingangsbereich gekennzeichnet. Der Slogan lautet auch in diesem Jahr „Trier leuchtet ein!“. Und Trier leuchtet natürlich durch Öko-Strom aus Wasserkraft.

 

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln