City-Initiative Trier: „Trierer Schatzsuche“ startet am 20. Januar

Gewinnspiel mit Preisen im Gesamtwert von 1.500 Euro

Anlässlich des 20-jährigen Fundjubiläums des „Trierer Goldschatzes“ veranstaltet die City-Initiative Trier (CIT), gemeinsam mit dem Rheinischen Landesmuseum Trier, in der Zeit vom 20. Januar bis 15. Februar, ein attraktives Gewinnspiel unter dem Motto „Trierer Schatzsuche“.

„Schatzsucher“ aller Altersklassen haben in dieser Zeit die Gelegenheit, beim Streifzug durch insgesamt 13 Mitgliedsbetriebe der CIT anhand von Fragen ein Lösungswort zu ermitteln und Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 1.500 Euro zu gewinnen.

In jedem der Unternehmen findet der Besucher einen Goldschatz mit je einer „Gold-Frage“ für Kinder und einer für Erwachsene. Sind alle „Stationen“ abgelaufen und die Fragen korrekt beantwortet, erhält man jeweils ein Lösungswort. Die Teilnahmescheine liegen in allen an der Schatzsuche beteiligten Betrieben aus. Hier befinden sich auch die Gewinnspielboxen in die die ausgefüllten Scheine einzuwerfen sind, um somit die Chance auf einen der Gewinne zu erhalten. Die Gewinner werden im Anschluss an den Aktionszeitraum schriftlich benachrichtigt.

Weitere Informationen zur „Trierer Schatzsuche“, sind unter www.treffpunkt-trier.de einsehbar.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln