Neujahrspastete mit Hühnerfrikassee

Cooking Carla

Hallo liebe Genussfreunde,

heute habe ich für euch einen Klassiker aus der Saisonküche Königinnenpastete mit Frikassee.

Was ihr dafür braucht:

1 Packung Königinnenpasteten (6 Stück)
300g Hühnerbrustfilet
100ml Weisswein
100ml Brühe
100ml Sahne
1 Stange Staudensellerie
1/2 Fenchelknolle
1/2- 1 Zucchino
2 getrocknete Tomaten
Salz und Pfeffer
Frische Petersilie
Oregano
1 EL Butter
(1 TL Kartoffelmehl)

So wird’s lecker:

Das Hühnerfleisch gewürfelt in der Butter kurz anbraten, mit Weisswein
ablöschen und ca. 5 Minuten einkochen. In der Zeit das Gemüse in
kleine Würfel bzw. Scheiben schneiden und mit in den Topf geben. Die Brühe
und die Sahne hinzufügen, salzen, pfeffern und ca. 30 Minuten köcheln
lassen. Nun die gehackten Kräuter dazugeben und nochmals 2 Minuten
weiterkochen. In dieser Zeit die Pasteten vorbereiten: Mit einem Teelöffel
oder Messer den Deckel rausschneiden.

Nun die Pasteten mit dem Frikassee füllen und den Deckel an die Seite
legen.

TIPP: Wenn die Konsistenz des Frikassee zu flüssig ist, das
Kartoffelmehl mit 2 EL kaltem Wasser anrühren, dazugeben
und kurz aufkochen. So wird die Konsistenz schön sämig.

Viel Spaß beim Nachkochen.

Wundervolle Zeit und ein fröhliches neues Jahr.

Eure

Cooking Carla

Cooking Carla
Cooking Carla

 

Stichworte: