Defekte Heizdecke löst Brand in Kernscheid aus

Heute kam es gegen 11.25 Uhr zu einem Brand in einem Wohnhaus in der Jakob-Kneip-Straße in Kernscheid. Die Ursache ist wahrscheinlich eine defekte Heizdecke.

Die bisherigen Ermittlungen der Kripo ergaben, dass eine 72-jährige Frau die Decke eingeschaltet und das Zimmer verlassen hatte. Als sie Rauch aus dem Schlafzimmer bemerkte und den Raum betrat, zog sie sich eine Rauchgasvergiftung zu. Zwei Rettungsassistenten atmeten die Gase ebenfalls ein, als sie der Frau helfen wollten. Die drei wurden vorsorglich in ein Trierer Krankenhaus gebracht. Der Schaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln