Der Weihnachtsmann wird Papa in Trier

Es ist da und es ist ein Trierer

Ja, es ist die Wahrheit: Der Weihnachtsmann und die Weihnachtsfrau haben ein Baby und es ist ein Trierer. Uns von 5vier.de liegt der Weihnachtsmann das ganze Jahr am Herzen (siehe unseren Theo Artikel und auch ein intimen Blick Theos Weihnachtswohnung) und ein wenn er dann noch ein Kind bekommt, ist das uns einen Bericht wert.

Trier. Wenn eine Mama und ein Papa sich ganz doll lieb haben, bekommen sie ein Baby. Oder auch gerne mal ein kleines Wunder genannt. Beim Weihnachtsmann, seiner Frau und ihrem ersten Baby ist das nicht anders.

Weihnachtsmann zirkus (7)

Immer wenn es Weihnachten ist, schlüpft Sonny Quaisa für den Weihnachtszirkus in die Rolle des Weihnachtsmannes. Seine Weihnachtsfrau, Virgilia Riedesel, ist dort als Artistin tätig.

Weihnachtsmann zirkus (2)

Ja, ein kleines Wunder wurde geboren. Doch wenn der Weihnachtsmann ein Kind bekommt treffen die Wunder aufeinander. Der Darsteller des Weihnachtsmanns bekommt sein Erstgeborenes nämlich ganz unerwartet zur Weihnachtszeit.Der kleine Ian Sonny Quaisa kam am 28. Dezember um 11.27 Uhr per Kaiserschnitt zur Welt. Den Papa hat es so aus den Socken gehauen, dass er in Ohnmacht fiel. Ganz still liegt der Weihnachtssohn in den Armen seiner Mutter und nuckelt an seinem mit Glitzersteinen besetzten Schnuller.

Weihnachtsmann zirkus (4)

Eigentlich wollten Weihnachtsmann Sonny und Weihnachtsfrau Virgilia ihr Kind erst nach der Hochzeit bekommen, doch unerwartet, als sollte es unbedingt zur Weihnachtszeit sein, wurde Virgilia Mutter. Die Parallelen zu dem Weihnachtsmann wie wir ihn kennen, lassen sich nicht leugnen, denn der Papa kommt aus dem hohen Norden (Deutschlands) und hat wie Santa Claus jeden Tag mit Tieren zu tun. Seine Frau wiederum kommt aus dem südlich gelegenen Baden-Württemberg. Es scheint so als hätte sich die Zirkusfamilie zur Geburt ihres Kindes in der Mitte getroffen.

Weihnachtsmann zirkus (6)

Jetzt ist der Weihnachtssohn Ian Sonny ein Trierer und die stolzen Eltern auch sehr froh darüber. „Nicht jeder kann sagen aus der ältesten Stadt Deutschlands zu kommen“ sagt uns die Mutter im Gespräch.

Weihnachtsmann zirkus (5)

Doch wie es in Zirkusfamilien so ist, wird auch schon die Zukunft des Jungen geplant. In spätestens zwei Jahren wird der Kleine schon irgendwie in die Show eingebunden. Wenn es nach der Mama geht, wird aus dem Weihnachtssohn ein Artist. Allerdings überlassen die frischen Eltern dies ganz dem Wunsch des Kindes. Wichtig ist jetzt erst mal, dass das Weihnachtskind gesund und munter zur Welt kam.

5vier.de wünscht der Weihnachts- und Zirkusfamilie alles erdenklich Gute für die Zukunft.

Fotos:  Raphael Wlotzki // Aufnahmeort: Mutterhaus Trier

Stichworte: