Kreisliga: TOP-Spiel – Die sieben Tage der Wahrheit!

Jetzt geht es um die Wurst! Ein enges Rennen zwischen den Stadtteil-Mannschaften aus Kürenz und St. Matthias zeichnet sich in unserer Umfrage zum dieswöchigen Top-Spiel ab… Stimmen können noch bis exakt Mitternacht des heutigen Tages abgegeben werden, also legt euch für euren Favoriten noch einmal kräftig ins Zeug!

Der Sommer hat Trier fest im Griff. Doch bevor sich die Kicker der Region in die wohlverdiente Sommerpause verabschieden, stehen noch ein paar spannende Partien in den unteren Fußballklassen rund um Trier aus. Wie sollte es anders sein: Auch in der aktuellen Woche hält wieder einmal die 5vier-Community die Macht in ihren Händen und kann über den Einsatzort unserer Reporter bestimmen.

Emotionen pur! 5vier-TV unterwegs auf den Sportplätzen der Region!

Emotionen pur! 5vier-TV unterwegs auf den Sportplätzen der Region!

Ab dem 4. Mai 2011 bis zur letzten Sekunde des Tages vom 11. Mai 2011 heißt es wieder: Voten, Werben und Daumen drücken! Pusht eure Mannschaft auf den obersten Rang der Top-Spiel-Umfrage und verhelft ihr somit zu einem Highlight am Saisonende! Zum Erfolg könnt ihr übrigens so einiges beitragen. Habt ihr schonmal über einen Aufruf zum Abstimmen und Teilnehmen auf eurer offiziellen Vereinshomepage oder Facebook, Partyface bzw. Wer-Kennt-Wen gedacht?

In dieser Runde des Votings um das interessanteste Duell in den Kreisligen sind folgende Partien an Bord:

  • DJK St. Matthias Trier – FC Könen
  • SV Wiltingen – SV Wasserliesch/Oberbillig
  • SG Newel – SV Trier-Irsch
  • SG Issel – SV Gutweiler
  • FSV Trier-Kürenz – SSG Mariahof Trier

Das Team von 5vier-TV wünscht allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg – möge die interessanteste Partie gewinnen!

Stichworte:

Kommentare (1)

Antworten | Trackback URL | RSS

  1. Redaktion sagt:

    In eigener Sache: Falls die Manipulationsdebatte wieder aufkommt, bitte einen Blick hierher werfen http://5vier.de/in-eigener-sache-topspiel-wahl-fragen-zur-abstimmung-37721.html

    🙂

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln