Die TRIER-GALERIE-Model-Contest-Fortsetzung

Zweite Runde des Wettbewerbs - Wir sprachen mit s.Oliver

Nach dem Start am letzten Donnerstag [ unser Bericht ] ging es gestern mit dem Model-Contest der TRIER GALERIE in die zweite Runde. – Es hat sich schnell rumgesprochen und Frauen wie Männer mit Style und Ausstrahlung – ohne Altersbeschränkungen – kamen und ließen sich fotografieren.

TRIER GALERIE: Die Fortsetzung wird noch heißer

„Es ist unkompliziert“, war die einstimmige Meinung der am Wettbewerb der TRIER GALERIE Teilnehmenden. „Du kommst – spontan oder vorbereitet – stellt Dich vor die Fotowand, posierst oder bleibst lässig, und fertig ist das Wettbewerbsfoto. Kurz Deine Kontaktdaten notiert und du bist dabei!“ –

Am Rest vom heutigen Freitag und am morgigen Samstag – jeweils von 14 bis 18 Uhr – wartet die TRIER GALERIE Fotografin an der Fotowand vor der Parfümerie Pierre auf alle, die nicht erst zum Endspurt am nächsten Donnerstag, Freitag und Samstag kommen wollen. – Für Trier ist kein Regen angesagt, also beste Voraussetzungen für ein gelingendes Shooting…

Herwarth Linscheidt

(von li nach re): Jasmin D., Hai-Triu V. und Elena R.

500 Euro Einkaufsgutschein plus Fotoshooting

Zu gewinnen gibt es einen 500-Euro-Einkaufsgutschein und ein professionelles Fotoshooting, so dass – nach einer offiziellen Bewertung des „best shot“ auf Facebook und Instagram (Details folgen) – das weibliche oder männliche Model sich gleich seine persönliche Bewerbungsmappe zusammenstellen kann.

Jessica Reis

Marianne Kils

Wie sieht die Frühjahrsmode aus?

Wir haben Karin Pabst die Filialleiterin von s.Oliver in der TRIER GALERIE gefragt. Ihre Präsentation in Sachen Frühjahrsmode entführte uns in die Damenabteilung:

So erfahren wir, dass die neueste Kollektion in zwei Farbwelten aufgeteilt ist. „Wir haben einmal das maritime und einmal das Rusty Red Thema. Letzterer präsentiert sich mit Blusen in Folklore-Muster: so lassen sich angesagte florale Muster zum Beispiel gut mit einem monochromen Cardigan kombinieren.


Ein besonderes Highlight in diesem Frühjahr/Sommer ist die Bootcut Denim, hauptsächlich in helleren Waschungen mit wirklich weit ausgestellter Fußweite.“ – Für Fashion-Surferinnen ein absolutes must have.

http://5vier.de/wp-content/uploads/2016/02/Galerie_SOliver-8.jpg

Marineblau und Rusty Red

Welche Farben so die erste Jahreshälfte markieren werden, wollte 5vier.de von Karin Pabst wissen: „Marineblau, Rusty Red, Pastellgrün – ergänzt werden diese Highlight-Farben durch neutrale Töne wie Schwarz, Beige, Hellgrau.


Kombiniert wird dieses Jahr das Ganze wieder mit langen Ketten – so ein bisschen im Bohamien-Stil.

Der zweite Frühjahrstrend ist das maritime Thema mit hauptsächlich Streifen, Marineblau, Cremeweiß. – Und ein must have zu der Schlaghose ist der Trenchcoat – damit ist man angezogen. – Der Trenchcoat wird in diesem Jahr etwas weiter getragen, lockerer, nicht mehr so eng auf Figur. Also richtig weit und oversized…

Auch im Trend aktuell und wiederkommend ist die Jeans-Latzhose. Man trägt sie weiter – sie kann ruhig einen etwas Destroyed-Look haben und trägt sie am besten mit einem Ringelshirt darunter.“

Unübersehbares Highlight: Die Schuhe

Da kann niemand vorbeigehen, das ist nur schwer zu toppen: „Ein absolutes Highlight sind dieses Jahr helle Sneaker: reinweiß mit weißer Sohle und weißen Schnürsenkel“, informiert uns Karin Pabst mit Begeisterung. „Metallic-Optik mit Budapester Muster ist ein Musthave – kann ruhig glänzen und glitzern in diesem Frühjahr-Sommer. Ob Gold, Silber, Kupfer, alle glänzenden Metalltöne sind in den Schuhen verarbeitet.“


Abgerundet wird die Präsentation mit einem Hinweis auf die im Frühjahr angesagten „großen, farbigen Schlapphüte“ in Verbindung mit Korbtaschen, die wiederum etwas größer, voluminöser werden.

Und wer dann noch einen Schritt weiter gehen will, der sei auf die „Culotte“ hingewiesen: „quasi eine kurze, eine abgeschnittene Marlene-Hose, eine Art abgewandelter Hosenrock“. – Alles bei s.Oliver in der TRIER GALERIE.

Und wir sind gespannt, welche Trends Du uns vor der Fotoleinwand präsentierst! Diesen Freitag und Samstag jeweils von 14 bis 18 Uhr. – Und zum Finale am 3., 4. und 5. März in der gleichen Zeit.

Dabei gilt das Motto: „Du bist das Model – Du machst den Trend!“

Fotos: Raphael Wlotzki

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln