Dreister Handtaschendiebstahl

Zeugen gesucht

Ein dreister Handtaschendiebstahl ereignete sich am Mittwoch, 20. Mai, gegen 17:50 Uhr, auf dem Parkplatz des Real-Marktes in Trier, Gottbillstraße.

Trier. Während ein Ehepaar dabei war, die Einkäufe im Kofferraum ihres PKW zu verstauen, entwendete eine aus etwa fünf Personen bestehende Gruppe die Handtasche der Ehefrau, welche im Innenraum des PKW auf der Beifahrerseite abgelegt war.

Das Ehepaar bemerkte den Vorfall zunächst nicht, wurde dann aber durch einen Zeugen auf den Vorfall angesprochen. Die Täter flüchteten schließlich mit einem roten Skoda.

Der Schaden beträgt ca. 150 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier, Tel.: 0651/9779-3210 in Verbindung zu setzen. Insbesondere der Zeuge, welcher das Ehepaar auf den Diebstahl aufmerksam gemacht hat, war beim Eintreffen der Streife nicht mehr vor Ort. Seine Aussage ist für die Polizei von besonderem Interesse. Er fuhr einen blauen PKW mit WW- Kennung.

 

 

 

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln