Ein Bücherfreitag im Zeichen der Kinder

Buchtipps zum Wochenende

Normalerweise versuchen wir euch in unseren Buchtipps zum Wochenende in Kooperation mit Stephanus Bücher ein breites Spektrum an Büchern aus verschiedensten Genres vorzustellen. Doch heute wollen wir, ganz im Sinne des Family Friday, unseren Fokus auf Kinderbücher legen. Also werden heute vier Exemplare präsentiert, die wir für besonders lesenswert für alle Heranwachsenden halten.

Rocket Boys

Buchtipps zum Wochenende: Rocket Boys

Für die einen ist Sputnik nur ein heller Fleck am Himmel. Doch Sonny bedeutet er die Welt. In der tristen Bergarbeiterstadt Coalwood gibt es für ihn nur zwei Möglichkeiten: Entweder er erhält ein Football-Stipendium am College oder er fristet sein Dasein in der Kohlemine seines Vaters. Doch Sonny hat eine Mission: Er will eine Rakete bauen. Gemeinsam mit seinen Freunden wagt er es, seine Zukunft in neue Bahnen zu lenken. Gegen die Angst. Gegen den Willen seines unnahbaren Vaters. Für die Hoffnungen einer ganzen Stadt.

Ein herzerfrischender, witziger, vor Abenteuerlust und Lebensfreude strotzender biographischer Roman!

 

Zeitreise mit Hamster

Buchtipps zum Wochenende: Zeitreise mit Hamster

Al Chaudhury hat eine unglaubliche Chance. Er kann das Leben seines verstorbenen Vaters retten. Das Einzige, was er dafür tun muss: in das Jahr 1984 zurückreisen, um einen schicksalsvollen Gokart-Unfall zu verhindern. Obwohl Al der geborene Außenseiter ist, und man eigentlich Mitleid mit ihm haben müsste, findet man
Al einfach nur cool. Denn Al ist wahnsinnig clever, sehr mutig und seine pragmatische Art und sein trockener Humor machen ihn unglaublich liebenswert!

Ein Buch für alle, besonders für die zwischen 9 und 99, die eine warmherzige, spannende, lustige und tiefgründige Geschichte lesen (oder vorlesen) wollen, die einen zum Lachen und zum Weinen bringt.

 

Gangsta-Oma

Buchtipps zum Wochenende: Gangsta-Oma

Ben muss jeden Freitag bei seiner Oma verbringen, wenn seine tanzverrückten Eltern das Tanzbein schwingen. Bens Oma ist zwar nett, aber sooooooo langweilig! Immer will sie bloß Scrabble spielen und isst den ganzen Tag nichts anderes als Kohlsuppe – igitt! Doch eines Tages findet Ben heraus, dass seine Oma ein Geheimnis hat: Sie war früher eine berühmte Juwelendiebin! Und jetzt plant sie ihr größtes Ding: Sie will die Kronjuwelen der englischen Königin stehlen! Ben ist Feuer und Flamme. Was für ein Abenteuer! Von nun an können die Freitage gar nicht schnell genug kommen.

Witzig, spannend und am Ende traurig!

 

Mein böser, böser Zwilling

Buchtipps zum Wochenende: Mein böser, böser Zwilling

Nova ist eine Außenseiterin und ihre Mitschülerinnen machen sich über ihre tollpatschige Art lustig. Dann wird sie auf einem Rummel verhext und hat plötzlich einen bösen Zwilling, der ihr das Leben zusätzlich zur Hölle macht. Sie braucht eine Verbündete und das schnell…

Ein Buch über Aberglaube, Freundschaft und Selbstvertrauen, das trotz allem immer humorvoll bleibt.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln