Einbruchserie 2016 in Trier eröffnet

Terrassentür in Abwesenheit aufgehebelt

Auch die Trierer Einbrecher scheinen sich einen Vorsatz für das Jahr 2016 genommen zu haben: Weiter so, wie 2015 . So oder so ähnlich muss er lauten . Bereits im vergangenen Jahr berichteten wir über die Häufung von Einbrüchen in der Region (z.B.: hier, hier, hier, hier, hier oder hier (und das ist nur ein kleiner Auszug aus der Einbruchserie im vergangenen Jahr)). Jetzt kam es erneut zu einem Einbruch. Dieses Mal trifft es ein Mehrfamilienhaus im Avelertal.

Trier. Die Abwesenheit der Bewohner nutzten Unbekannte in der Zeit vom 18. Dezember gegen 16 Uhr bis zum 3. Januar gegen 14.10 Uhr aus. Sie brachen in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Straße „Im Avelertal“ ein. Nach bisherigen Erkenntnissen hebelten die Einbrecher die Terrassentür im rückwärtigen Bereich des Hauses auf und entwendeten nichts.

Fenstereinbruch Textbild

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Einbruch geben können, werden gebeten, sich mit der Kripo in Trier in Verbindung zu setzen – Telefon: 0651/9779-2451 bzw. -2290.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln