Einbruchsserie Karl Marx Viertel

Einbrüche nehmen zu

Die Einbruchserie in der Karl-Marx Straße nimmt zu. Selbst bei Facebook werden die Bewohner schon gewarnt. Im Allgemeinen wird in Trier letzter Zeit häufig eingebrochen. Das letzte Opfer war ein Geschäft in dem jungen Viertel.

Trier. Ein Geschäft in der Karl-Marx-Straße war in der Nacht zum Dienstag, 20. Oktober, Ziel von Einbrechern. Die Unbekannten hebelten zwischen 18.30 Uhr und 7.10 Uhr die Außentür des Geschäftes vom Hinterhof her auf. Wie sie auf den Hof gelangten, ist noch unklar. Von dort aus erreichten die Täter den Verkaufsraum. Sie entwendeten Tabakwaren verschiedener Marken, Longpaper, verschiedene Zigarettenpackungen, Lebensmittel und Bargeld.

Karlmarx Einbruch Text

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Kripo in Verbindung zu setzen – Telefon: 0651/9779-2451 bzw. -2290.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln