Einbrüche in Trier-Süd und Wasserliesch

Polizei bittet um Mithilfe

Trier. Bisher Unbekannte sind am Donnerstagnachmittag, 17. November, in ein Wohnhaus in der Straße „Im Nonnenfeld“ in Trier-Süd eingebrochen. Sie nutzten die Abwesenheit der Hausbewohner zwischen 15.20 Uhr und 18.10 Uhr. In dem Haus durchsuchten sie mehrere Räume und stahlen Schmuck und einen kleinen, blauen Rucksack der Marke Quechua.

Ebenfalls am Donnerstagnachmittag, 17. November, sind Unbekannte in ein Wohnhaus in Wasserliesch eingebrochen. Zwischen 14.40 Uhr und 17.30 Uhr stiegen sie über ein aufgebrochenes Fenster in das Haus ein, durchsuchten Zimmer und Schränke und stahlen Schmuck, Bargeld, ein Handy und andere Wertgegenstände.

Hinweise zu den Taten werden erbeten an die Kripo Trier, Telefon 0651/9779-2290.

 

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln