Eintracht Trier-Talente in der Halle bärenstark

SVE U13 holt Titel des Hallenkreismeisters

Die U13 von Eintracht Trier hat in beeindruckender Weise den Titel des Hallenkreismeisters errungen. Zur Endrunde am Samstag in Saarburg hatten sich elf Teams, darunter auch die SVE-U12, qualifiziert.

U13 Eintracht TrierIn der Gruppenphase gab es für die U13 Siege gegen die JSG Kenn (4:0) und gegen Hermeskeil (8:0). Die drei Gruppensieger, die U12 und die U13 des SVE sowie die JSG Bekond, spielten dann den Titel im Modus „Jeder gegen jeden“ aus.

Mit Siegen gegen die U12 (7:0) und JSG Bekond (2:0) durfte man am Ende den Titel des Hallenkreismeisters bejubeln. „Das war das Beste, was ich von meiner Mannschaft in der Halle gesehen habe. Spielerisch und vom Willen her hat es enorm Spaß gemacht, die Jungs zu sehen. Ich denke, dass 21:0-Tore alles aussagen und wir hoch verdient den Titel verteidigt haben“, so Trainer Marcel Lorenz.

Nun geht es am Samstag, 8. März, zur Hallen-Rheinlandmeisterschaft nach Sinzig, für die sich auch die SVE-U12 mit dem dritten Platz qualifiziert hat.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln