Eintracht Trier: Vierter Ausfall – Heimspiel gegen Fortuna Köln abgesagt

Eintracht Trier muss sich weiter gedulden, um wieder in den Spielbetrieb der Fußball-Regionalliga einsteigen zu können. Das Heimspiel gegen Fortuna Köln am Samstag (14 Uhr) wurde abgesagt. Eine Platzkommission erklärte den Rasen des Moselstadions für unbespielbar.

Still ruht der Ball auch am Wochenende wieder für Eintracht Trier. Foto: Andreas Maldener

Vier auf einen Streich: Auch die ursprünglich für Samstag angesetzte Regionalliga-Partie zwischen dem SV Eintracht Trier und dem SC Fortuna Köln (14 Uhr) muss ausfallen. Eine Platzkommission erklärte den Moselstadion-Rasen nach einer Begehung am Freitag für unbespielbar. Weiterhin steckt der Frost im Boden, lautet es in einer Mitteilung des Vereins. Das Regen- und Tauwasser, das sich zwischenzeitlich im oberen Bereich gebildet habe, könne so nicht abfließen. Wäre Samstag gespielt worden, hätte das zudem sicherlich nachhaltige Folgeschäden ausgelöst, heißt es in der Stellungnahme der Eintracht weiter.

Für die Mannschaft von Roland Seitz war es die vierte Absage in Folge. Fest steht bislang, dass die Partie gegen Borussia Dortmund II am Mittwoch, 28. März, 19 Uhr, im Moselstadion nachgeholt wird. Offen ist noch, ob die für Dienstag, 3. April, 17.30 Uhr, bei Schalke 04 II geplante Begegnung stattfinden wird, da die Eintracht schon zwei Tage zuvor am Sonntag, 1. April, in Verl spielen soll. Der Verein hat Einspruch gegen den Termin eingelegt und will lieber erst am 4. April zu einer fanfreundlichen Zeit spielen. Noch keine Nachholtermine gibt es für die ausgefallenen Spiele bei Fortuna Düsseldorf II und Fortuna Köln.

Weitere Infos folgen!

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln