Eintracht Trier: Erstes Training im neuen Jahr am 9. Januar

Der SV Eintracht Trier gibt den voraussichtlichen Fahrplan für die Wintervorbereitung bekannt. Anstoßzeiten und Spielorte stehen noch nicht fest und werden sich vor allem nach der Witterung und den Platzverhältnissen richten (müssen).

Foto: Los geht’s mit dem Training wieder am 09. Januar 2010, bis dahin bleiben Spieler und Trainer im wohlverdienten Weihnachtsurlaub.

  • Sonntag, 9. Januar: Trainingsauftakt im Moselstadion
  • Samstag, 22. Januar: Testspiel gegen den SC Pfullendorf (Regionalliga Süd)
  • Mittwoch, 26. Januar: Testspiel gegen den SV Eintracht 66 Dörbach (Rheinlandliga)
  • Samstag, 29. Januar: Testspiel gegen den SC 07 Idar-Oberstein (Oberliga Südwest)
  • Samstag, 5. Februar: Testspiel gegen den FSV Frankfurt II (Regionalliga Süd)

Sollte – wie von Staffelleiter Wilfried Masuch angedeutet – die Winterpause wegen zahlreicher noch zu absolvierender Nachholspiele um eine Woche gekürzt werden, muss das Match am 5. Februar gegen den FSV Frankfurt II verschoben werden.

Nachzuholen hat der SVE noch die beiden Heimspiele gegen den SC Verl und den 1. FC Kaiserslautern II sowie das bereits jetzt für Samstag abgesagte Match beim Wuppertaler SV Borussia.

Regulärer Start nach der Winterpause ist Samstag, 12. Februar. Ab 14 Uhr gastiert dann der aktuelle Tabellenführer SC Preußen 06 Münster zum Spitzenspiel der Regionalliga West im Moselstadion.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln