Eintracht Trier: Samstag Testspiel gegen FSV Frankfurt II

Es bleibt dabei: Obwohl Fußball-Regionalligist SV Eintracht Trier am vergangenen Samstag mit dem Nachholspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern II (0:1) bereits seinen Pflichtspielauftakt im Jahr 2011 absolviert hat, kommt es wie ursprünglich geplant am kommenden Samstag, 5. Februar, 14 Uhr, auf dem Moselstadion-Gelände zum Test gegen den Süd-Regionalligisten FSV Frankfurt.

Ein weiteres Testspiel - auch zum Aufbau des Selbsvertrauens - wartet am Samstag auf Neuzugang Ahmet Kulabas und Eintracht Trier, Foto: {link url="http://fotolena.de"}Anna Lena Bauer{/link}

„Wir haben zwar drei Tage später bereits das nächste Nachholspiel gegen den SC Verl, trotzdem passt mir das Spiel ganz gut“, sagt Cheftrainer Roland Seitz. Größere Spielanteile sollen besonders der am vorigen Samstag gesperrte Winter-Neuzugang Fahrudin „Faz“ Kuduzovic und der jüngst unter Vertrag genommene Jeremy Karikari sowie Akteure, die gegen den FCK II nicht oder nur kurz zum Einsatz kamen, erhalten. „Insgesamt haben wir die Möglichkeit, nach der Pleite gegen FCK mit einem Sieg auch wieder etwas fürs Selbstvertrauen zu tun“, weiß Seitz.

Die Zweitliga-U23 aus Frankfurt trägt erst am 25. Februar ihr erstes Match nach der Winterpause aus (daheim gegen den SC Freiburg II). Aktuell ist der FSV II – seit November vom früheren Wormser Coach Bernhard Trares trainiert – auf Platz 15 der Regionalliga Süd notiert.

(am), Foto: Anna Lena Bauer

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln