Eintracht Trier: Sebastian Förg beendet Trainingsphase beim SVE

Der SV Eintracht Trier 05 wird Sebastian Förg nicht verpflichten.

Der 23-jährige Verteidiger, der seit Beginn der Sommervorbereitung im Regionalliga-Kader probeweise mit trainiert und auch einige Testspiele bestritten hat, teilte Cheftrainer Roland Seitz nun mit, dass er eine Praktikumsstelle in Luxemburg antrete. Dadurch sei der zeitliche Aufwand zu groß, um weiter das Trainingspensum bei der Eintracht zu absolvieren, so Förg.

Der SVE 05 bedauert, dass es nicht zu einer Verpflichtung kommen kann und wünscht seinem früheren Nachwuchsspieler auf seinem weiteren Lebensweg sportlich wie privat alles Gute.

Noch keine Karte fürs Pokalspiel gegen St. Pauli? Hier ist deine Chance…

 

 

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln