Eintracht Trier: So kommst Du an Karten für das Spiel gegen St. Pauli

Mit dem FC St. Pauli hat der SV Eintracht Trier 05 eines seiner Wunschlose gezogen: Der Kult- und Traditionsklub vom Kiez gastiert zwischen dem 29. und 31. Juli im Rahmen der ersten Hauptrunde um den DFB-Pokal im Moselstadion (die genaue Terminierung ist gegen Ende des Monats zu erwarten).

Das Moselstadion. Foto: Daniel Prediger

Eintracht-Geschäftsstellenleiter Dirk Jacobs gibt nun die Karten-Vorverkaufstermine bekannt: Dauerkarteninhaber und Mitglieder können bis einschließlich Freitag, 24. Juni, ihr Ticket via Mail (info@eintracht-trier.com), per Fax (0651/1467171) oder auf dem Postwege (Am Stadion 1, 54292 Trier) reservieren lassen.

Ab Montag, 27. Juni, können die Karten dann auf der Geschäftsstelle abgeholt werden. Zwei Tage später, am Mittwoch, 29. Juni, startet freie Verkauf – und das über die bekannten Stellen:

  • TTS-Sport in der Zurmaienerstraße 155,
  • Presse-Tabak-Lotto Reinhold Schmotz, in der Matthiasstraße 8 (beide in Trier) und
  • an allen Vorverkaufsstellen von Ticket-Regional.

Da der FC St. Pauli sicherlich sein Kontingent von 2000 Karten voll ausschöpfen wird, ist Ende Juli mit einem sehr gut gefüllten Moselstadion und mindestens 7000 Zuschauern zu rechnen.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln