Spiel findet statt – Helfer zum Schneeschippen gesucht

Es kann gespielt werden! Nach einer Begehung der Rasenfläche hat die Platzkommission am Freitagmittag um 12 Uhr entschieden, dass die Regionalliga-Südwest-Partie zwischen Eintracht Trier und dem SC Idar-Oberstein am morgigen Samstag, 16. März, 14 Uhr, grundsätzlich wie geplant stattfinden kann, das teilte der Verein soeben in einer Pressemeldung mit. 

Die Sonneneinstrahlung hat den Schnee auf dem Platz weitestgehend abtauen lassen. Nun gilt es aber noch den Restschnee vom Platz und von den Rängen zu entfernen. Deshalb werden noch Freiwillige gesucht, die Platzwart Sascha Quint dabei unterstützen.

Heute ab 15 Uhr sind fleißige Helfer aufgerufen den Schnee weg zu schippen. Treffpunkt ist direkt auf dem Moselstadionrasen.

Stichworte:

Kommentare (1)

Antworten | Trackback URL | RSS

  1. CS sagt:

    Als Anwohner kann ich nur davon abraten, verlegt das Stadion ausserhalb von Trier.

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln