Eintracht Trier: Spieltermine stehen jetzt fest

Die Termine sind fix - die Fans können sich einsingen! Foto: {link url="http://fotolena.de"}Anna Lena Bauer{/link}

Nach der Regionalliga-Staffeltagung und nach Anhörung der Sicherheitsbehörden sind die Spieltermine bis Saisonende fest gezurrt worden.

Demnach kommt es für den SV Eintracht Trier 05 zu folgen Terminen:

  • Nachholspiel am Dienstag, 8. Februar, 19 Uhr, im Moselstadion gegen den SC Verl
  • Heimspiel am Samstag, 12. Februar, 14.30 Uhr, gegen den SC Preußen 06 Münster
  • Am 19. Februar, 14 Uhr, zum Auswärtsspiel bei Fortuna Düsseldorf II
  • Am 22. Februar, 19 Uhr, folgt das Nachholspiel beim Wuppertaler SVC Borussia
  • Am Samstag, 26. Februar, 14 Uhr, tritt der DSC Arminia Bielefeld II beim SVE an.
  • Am Fastnachtssamstag, 5. März, 14 Uhr, folgt ein weiteres Heimspiel gegen Borussia Dortmund II
  • Auf Montag, 14. März, 19 Uhr, wurde das Derby beim 1. FSV Mainz 05 gelegt.
  • Gegen den VfL Sportfreunde Lotte geht es am Samstag, 19. März, 14 Uhr, im Moselstadion.

Nach einer Spielpause (für 26./27. März sind Länderspiele der U20 und U21 des DFB vorgesehen; außerdem ist das Wochenende für Nachholspiele reserviert) geht es wie folgt weiter:

  • Am Sonntag, 3. April, 14 Uhr, das Match beim FC Schalke 04 II.
  • Am 27. Spieltag tritt der VfL Bochum II im Moselstadion an (Freitag, 8. April, 19 Uhr).
  • Das Gastspiel beim SC Wiedenbrück 2000 ist für Samstag, 16. April, 14 Uhr, geplant.
  • Am Gründonnerstag, 21. April, 19 Uhr, trifft der SVE im Moselstadion auf den TSV Bayer 04 Leverkusen II.
  • Am Samstag, 30. April, 14 Uhr, folgt das Derby beim FC 08 Homburg/Saar.
  • Genau eine Woche später, am 7. Mai, 14 Uhr, tritt die SV 07 Elversberg zum nächsten Derby im Moselstadion an.
  • Bereits am Freitag, 13. Mai, 19 Uhr, kommt es zum Gastspiel beim VfL Borussia Mönchengladbach II.
  • Der 33. und 34. Spieltag werden jeweils samstags, ab 14 Uhr, geschlossen ausgetragen. So duelliert die Eintracht am 21. Mai im Moselstadion mit dem 1. FC Köln II.
  • Das Saisonfinale geht am 28. Mai beim SC Verl über die Bühne.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln