Steven Kröner soll der neue Abräumer werden

Eintracht Trier ist auf der Suche nach einem defensiven Mittelfeldspieler scheinbar fündig geworden. Nach 5vier-Informationen wird Steven Kröner einen Vertrag beim Regionalligisten unterschreiben. Der 22-Jährige spielte zuletzt für den FSV Frankfurt II.

Roland Seitz verpflichtet für das Mittelfeld scheinbar einen alten Bekannten.

Eintracht Trier ist auf der Suche nach einem defensiven Mittelfeldspieler scheinbar fündig geworden. Nach 5vier-Informationen wird Steven Kröner einen Vertrag bei den Moselkickern unterschreiben. Der 22-Jährige kam zuletzt für den FSV Frankfurt II auf 29 Spiele in der Regionalliga Süd und war dort Leitwolf. Zuvor war Kröner Kapitän bei der Reserve von Mainz 05. Für Trainer Roland Seitz wäre der 1,87-Meter-Abräumer ein alter Bekannter. In der Saison 2008/09 schaffte das damalige Talent unter dem Oberpfälzer beim SSV Reutlingen den Durchbruch in der ersten Mannschaft.

Weitere Infos folgen!

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln