Eintracht vs. BVB live im Ersten

Information zur TV-Übertragung

Für die Eintracht Trier kann es am 22. August zur Wiederholung eines Fußballwunders gegen den BVB kommen. Die ARD überträgt das Spiel live mit voller Expertenunterstützung. Folgende Informationen erreichten uns von dem Ersten. 

Eintracht Trier gelang 1997 das nahezu Unglaubliche – der Einzug ins DFB-Pokal-Halbfinale, nachdem man zunächst den FC Schalke 04 und anschließend Borussia Dortmund besiegte. Auf den BVB treffen die Trierer auch in der ersten Runde der DFB-Pokalsaison 2016/17. Spannung pur und Pokal-Atmosphäre der Extraklasse erwartet die Zuschauer am Montag, 22. August 2016, bei der Übertragung der Begegnung. Ab 20:15 Uhr berichtet Moderator Matthias Opdenhövel live aus dem Moselstadion in Trier, an seiner Seite ARD-Fußball-Experte Mehmet Scholl.

„Was für eine tolle DFB-Pokal-Begegnung für die erste Runde. Der besondere Reiz liegt im hohen Überraschungs-Potenzial der Duelle Klein gegen Groß gerade in den ersten Runden des Pokals. Und Eintracht Trier ist dabei sicherlich nicht zu unterschätzen“, so ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky.

Montag, 22. August 2016  20:15-23:15 Uhr	 
Sportschau DFB-Pokal 1. Hauptrunde Eintracht Trier - Borussia Dortumnd 
Reporter: Tom Bartels 
Moderation: Matthias Opdenhövel 
Experte: Mehmet Scholl 
Übertragung aus Trier

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln