Eislaufen und Schlemmen auf dem Kornmarkt

Die Eissaison in Trier ist offiziell eröffnet. Und wir haben ein paar Eindrücke gesammelt.

Am Samstag, 23. November, wurde die Sparkassen Ice Arena feierlich eröffnet. Seitdem ist die Eislaufbahn auf dem Kornmarkt täglich möglich. 5vier.de hat sich mal ein wenig rund um die Eisbahn umgehört, wie es den Besuchern denn so gefällt.

Ice_1

Das Wetter passt ganz zu dem, was das Eingangsschild verspricht. Um das „Winterland“ zu vervollständigen, hätte nur noch Schnee gefehlt. Zumindest aber Eis wird in den kommenden Monaten durchgehend auf dem Kornmarkt zu finden sein.

Mit zwischenzeitlichen Unterbrechungen, um das Eis wieder zu glätten, ist die Ice Arena täglich von 10 bis 21.30 Uhr geöffnet. Und für alle, die gerade nicht eislaufen möchten, bieten die Stände im Winterland allerhand Köstlichkeiten. Auch wenn nicht alle Schlittschuh fahren – auf dem Kornmarkt ist einiges los an diesem Montagnachmittag. Wir haben Passanten und Eislaufende gefragt, was sie von der Ice Arena halten.

Ice_9

„Gut“, findet ein Mädchen das Ganze. Sie trägt bereits Schlittschuhe und ist bereit, loszulegen. Sie sei bereits mehrmals hier gewesen. Und letztes Jahr „ganz oft“. Der Meinung sind auch zwei weitere Kinder, die, Waffeln in Händen, an diesem Tag nur zuschauen. „Es gefällt uns gut. Wir sind auch schon mal gefahren.“

Auch eine erwachsene Passantin hält viel von der Ice Arena. „Ich finde, es ist gut. Ich kann nur nicht fahren. Aber ich kann mir vorstellen, dass es Spaß macht.“

„Sehr positiv“, findet auch eine ältere Dame. „Das könnte man in jeder Stadt machen.“

Nur ein älterer Herr, der mit seinem Enkel unterwegs ist, gibt zu: „Ich bin kein Eisfreak. Ich kann da nicht drauf.“ Der Junge aber ist begeistert von der Bahn – und der Aussicht, vielleicht fahren zu dürfen.

Die Ice Arena auf dem Kornmarkt ist noch bis Sonntag, 16. Februar 2014 geöffnet.
Weitere Infos und Preise gibt es hier.

Freut Ihr Euch auch über die Ice Arena? Wir sind gespannt auf Eure Kommentare!

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln