Elektrobus: Zusätzliche Tests im Liniennetz

Alternative zum Bahnstreik?

Elektromobilität soll eine alternative Möglichkeit werden, um sich durch den Straßenverkehr zu bewegen.

Der Elektrobus macht Halt vor Porta Nigra. Foto: SWT
Der Elektrobus macht Halt vor Porta Nigra. Foto: SWT

Trier. Die Stadtwerke setzten auf Strom: Am Dienstag, 26. Mai und Mittwoch, 27. Mai testen die Stadtwerke den Elektrobus im gesamten Stadtgebiet. „An diesen beiden Tagen werden wir den Bus zusätzlich zu den normalen Wagen auf einzelnen Streckenabschnitten unterschiedlicher Linien einsetzen“, erklärt Heinz Pötters, Gruppenleiter Planung beim SWT-Verkehrsbetrieb. Ein Beispiel: Der Elektrobus startet um 9:20 Uhr auf der Linie 1 in Euren und wechselt dann um 10:04 Uhr an der Porta Nigra zur Linie 6. Den genauen „Fahrplan“ des Elektrobusses für diese beiden Tage gibt es als Download unter www.swt.de. „In dieser Testphase wollen wir einerseits weitere Praxis-Erfahrungen rund um den Elektrobus sammeln. Andererseits bringen wir so die innovative Technik auch in die Stadtteile und schaffen für interessierte Fahrgäste die Möglichkeit einer Probefahrt“, so Pötters abschließend.

Fahrplan und Zeiten unter www.swt.de.

Den gesamten Fahrplan gibt es als PDF hier:

Fahrplan Elektrobus KW 22

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln