Ermittlungserfolg: Unfallverursacherin ermittelt

Personenschaden an Fußgängerüberweg

Trier. Am Mittwoch, den 17.01.2018, gegen 19:00 Uhr, verursachte die Fahrerin eines Pkw Skoda Octavia einen Verkehrsunfall mit Personenschaden an einem Fußgängerüberweg. Eine 18jährige Frau wurde hierbei verletzt. Die Unfallverursacherin entfernte sich danach von der Unfallstelle.

Die veröffentlichte Pressemeldung, die auch in Facebook einzusehen war, führte nun zu einem Ermittlungserfolg.

Ein Zeuge, der die Pressemitteilung auf Facebook zur Kenntnis nahm, teilte der hiesigen Polizeidienststelle zu dem Verursacherfahrzeug den
entscheidenden Hinweis mit. Zeitnah konnte eine 75jährige Unfallverursacherin ermittelt werden.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln