Erneuter Einbruch ohne Beute

In Trier gehen die Einbrecher um

Einbrechen nur zum Spaß? Was geht wohl in den Köpfen der Einbrecher vor, die ohne Diebesgut wieder vom Tatort fliehen? Wollen sie den Menschen Schrecken einjagen? Das wissen wohl nur die Straftäter.

Trier. Ein Mehrfamilienhaus war am Donnerstag, 29. Oktober, zwischen 11.30 Uhr und 13.20 Uhr Ziel von Einbrechern. Wie die Unbekannten in das Mehrfamilienhaus in der Balthasar-Neumann-Straße in Trier gelangten, ist unklar. Im Gebäude selbst hebelten sie die Wohnungsabschlusstür einer der Wohnungen auf. Die Täter entwendeten nach bisherigen Ermittlungen nichts.

Einbruch Aachenerstr Textbild

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich zu melden Telefon: 0651/9779-2252 bzw. -2290.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln