Erster Bauabschnitt in der Paulinstraße

Montag, 13. Juli, geht es los

Die Stadtwerke Trier haben nun eine detaillierte Planung für die Bauarbeiten in der Paulinstraße vorgelegt. Am Montag, 13. Juli, finden vorbereitende Arbeiten im Kreuzungsbereich Zeughausstraße/Paulinstraße statt.

„Amtlicher Stadtplan © Stadt Trier, Amt für Bodenmanagement und Geoinformation AB 1520.07-2/2015“

„Amtlicher Stadtplan © Stadt Trier, Amt für Bodenmanagement und Geoinformation AB 1520.07-2/2015“

Trier. Die Stadtwerke Trier erneuern die Versorgungsleitungen in der Paulinstraße. Betroffen sind folgende Sparten: Erdgas, Trinkwasser, Strom, Fernmeldekabel und Straßenbeleuchtung. Der erste Bauabschnitt liegt mit einer Länge von rund 300 Metern zwischen Wasserweg und Zeughausstraße. Für die Ausführung der Arbeiten wird die stadtauswärts führende Fahrspur gesperrt. Die Paulinstraße wird auf dem betroffenen Abschnitt zur Einbahnstraße in Richtung Innenstadt. Autos und LKW in Richtung Trier-Nord werden über Zeughausstraße und Zurmaienerstraße umgeleitet. Die Busse in Richtung Trier-Nord fahren eine Umleitung über In der Reichsabtei und Schöndorfer Straße. Die Fahrten in Richtung Innenstadt verlaufen wie gewohnt durch die Paulinstraße.

Einbahnstraße Paulinstraße

Die Baustelleneinrichtung für den ersten Bauabschnitt in der Paulinstraße startet am 13. Juli. Zunächst werden seitens der Stadtwerke vorbereitende Leitungsarbeiten im Kreuzungsbereich Zeughausstraße/Paulinstraße erledigt. Der Verkehr kann an diesen beiden Tagen weiter wie gewohnt auch stadtauswärts durch die Paulinstraße fahren. Die Einfahrt in die Zeughausstraße insbesondere aus der Balthasar-Neumann-Straße und von der Paulinstraße aus Richtung Innenstadt kommend sind nur sehr eingeschränkt möglich. Der Verkehr wird vor Ort umgeleitet. Die Ausfahrt aus der Zeughausstraße in die Paulinstraße ist möglich. Voraussichtlich ab Mittwoch, 15. Juli gilt dann die angekündigte Einbahnstraßenregelung in Richtung Innenstadt (siehe Lageplan anbei). Der erste Bauabschnitt dauert voraussichtlich bis zum Jahresende. Die Leitungserneuerungen sollen 2016 in Richtung Innenstadt fortgesetzt werden. Für Fragen zu Baumaßnahmen stehen die Stadtwerke unter der der Rufnummer 0651 717-1623 gerne zur Verfügung.

Busumleitung in der Paulinstraße

 Die Linien 1 und 86 sowie die Schulbusse fahren ab Montag, 13. Juli 2015 stadtauswärts folgende Umleitung:  Die Busse in Richtung Ruwer fahren ab Porta Nigra über Christophstraße, In der Reichsabtei, Wasserweg und ab  Herzogenbuscher Straße wieder die normale Route. Die Busse mit Ziel Nells Park fahren ab In der Reichsabtei weiter die normale Route über Franz-Georg-Straße. In der Reichsabtei auf Höhe Betriebsgelände RMV und im Wasserweg auf Höhe Lambert/Rewe Markt werden Ersatzhaltestellen eingerichtet.  Für Fragen stehen die SWT-Mitarbeiter im Stadtbus-Center an der Treviris-Passage oder telefonisch unter 0651 71 72 73 zur Verfügung.

  • Montag und Dienstag, 13. und 14. Juli vorbereitende Leitungsarbeiten im Kreuzungsbereich Zeughausstraße/Paulinstraße
  • Die Einbahnstraßenregelung in Richtung Innenstadt gilt voraussichtlich erst ab Mittwoch, 15. Juli 2015

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln