Es krachte im Kreisverkehr Kaiserthermen

Polizei sucht Zeugen, da die Fahrer dem jeweils anderen die Schuld geben

Im Normalfall regelt die Lichtzeichen-Schaltung den Kreisverkehr Kaiserthermen tagein tagaus ohne Zwischenfälle. Störungen entstehen nur dann, wenn Lichtzeichen missachtet werden.

Trier / Kaiserthermen. So kam es am gestrigen Samstag, dem 19. Dezember 2015 gegen 11.40 Uhr an der Lichtzeichenanlage in der Kaiserstraße, in Höhe der Kaiserthermen, zu einem Zusammenstoß zwischen einem Mercedes und einem VW Golf.

Der Mercedes befuhr die Weimarer Allee aus Richtung des Landesmuseums kommend, während der Golf von Mariahof herkommend die Kaiserstraße befuhr. Beide Fahrzeugführer werfen sich gegenseitig vor, dass Rotlicht ihrer Lichtzeichenanlage missachtet zu haben.

Zeugen, welche Hinweise zum Unfallgeschehen machen können, werden gebeten sich unter der Tel.-Nr. 0651/9779-3200 bei der Polizeiinspektion Trier zu melden.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln