Es krachte in der Kaiserstraße

Zwei Fahrzeuge kollidierten in der Stadt

In der Süd-Allee in Trier ist es manchmal etwas unübersichtlich, was dazu führte das zwei PKW aneinandergerieten. Nun werden von der Polizei Zeugen gesucht, die den genauen Vorfall beschreiben können.

Trier. Am Montag, den 12.10.15, befuhren gg. 10.00 Uhr, zwei  PKW die Kaiserstr, aus Richtung Weberbach kommend, in Richtung Neustraße. Dort wo die beiden Fahrstreifen einen Bogen machen, kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem ein Sachschaden von 750 € entstand.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs  werden  Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier, unter der Tel.-Nr.: 0651/9779-3200, in Verbindung zu setzen.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln