Eurener Straße: Täter bei Einbruchsversuch gestört

Zeugen gesucht

Bei einem Einbruchsversuch ertappte eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Eurener Straße in Trier am Dienstagmittag, 28. Januar, einen unbekannten Mann. Der Täter konnte flüchten.

Während die Bewohnerin sich auf der Couch ausruhte, bemerkte sie Geräusche von draußen. Als sie auf dem zur Straßenseite gelegenen Balkon des Zimmers nachsah, bemerkte sie einen ihr unbekannten Mann, der sich an der Balkontür zu schaffen machte. Der Täter wiederum flüchtete, als er bemerkt wurde.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Flüchtenden geben können, sich unter der Telefonnummer 0651/9779-2290 zu melden.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln