EURESA Celebration aus Saarburg erneut auf Kölner Hochzeitsmesse ausgezeichnet

TrauDich!

Die EURESA Celebration GmbH hat ihren Titel verteidigt: Im Dezember 2017 wurde der Stand des Unternehmens auf der jüngsten Hochzeitsmesse TrauDich! in Köln zum innovativsten der gesamten Veranstaltung gekürt. Neben dem Fotocamper, dem zur rollenden Fotobox umgebauten Vintage-Wohnwagen, der das bekannteste Produkt des Start-ups ist, hatte EURESA den Messebesuchern gleich mehrere neue Produkte präsentiert: Das Fotophone, eine Londoner T elefonzelle mit „Selfie-Durchwahl“, und die Fotoblox, ein individuell anpassbares Fotosystem mit Sofort-Bilderdruck.

Unzählige Aussteller sind jedes Jahr auf der TrauDich! in Köln zugegen. Von Ringen über Torten bis hin zu Bands für das Abendprogramm wird Heiratswilligen alles präsentiert, was ihren großen Tag unvergesslich macht. Seit einigen Jahren möchten Hochzeitspaare allerdings nicht nur gut essen und trinken, sondern auch sich selbst und ihren Gästen jede Menge gute Unterhaltung bieten. Um diesem Wunsch nach Wandel Genüge zu tun, zeichnen die Messerveranstalter jedes Jahr den Stand aus, der von den Messebesuchern zum innovativsten gewählt wurde. Rund einen Monat nach der Veranstaltung war klar: Der neue Sieger heißt wie der alte: Die EURESA Celebration GmbH aus Saarburg, die mit ihren Fotocampern Dauergast auf Hochzeiten, Firmenevents und Feiern ist, konnte die Besucher mit einer Mischung aus bekannten und neuen Produkten überzeugen. Wie der Veranstalter der Hochzeitsmesse, die TrauDich! Messe GmbH, mitteilte, setzte sich EURESA Celebration gegen 144 weitere Aussteller durch.

Gregor Demmer, Geschäftsführer von EURESA Celebration, sagt: „Geheiratet wird schon seit Ewigkeiten, dennoch ist der Hochzeitsmarkt im steten Wandel und es gibt neue Trends. Diese zu erkennen und im besten Fall selbst zu prägen ist die Herausforderung, vor der wir mit unseren Produkten stehen.“ Neben den bereits überregional bekannten und im Sommer beinahe jedes Wochenende ausgebuchten Fotocampern hat das Unternehmen sein Portfolio stetig erweitert und noch weitere Foto-Maschinen entwickelt: „Die Fotoblox sind Module, die sich ganz nach den Wünschen des Kunden anpassen lassen. So kann jeder entscheiden, ob er nur das Foto-Element oder auch einen Drucker und eine Musikanlage mieten möchte. Das Fotophone ist unsere neueste Entwicklung, hier ist eine Kamera in der Decke einer nachgebauten britischen Telefonzelle eingebaut.“

Das Hauptprojekt der EURESA Celebration GmbH ist jedoch weiterhin der Fotocamper: „Unser Fotocamper ist ein echtes Multitalent, das den Nerv der Zeit trifft.“ Egal ob als Unterhaltung für Kinder, für Fotospiele für alle Gäste oder als Kulisse für bierselige Selbstporträts von alten Freunden, dank der hochauflösenden Kamera und den unzähligen Accessoires gelingt jedem zu jeder Zeit das perfekte Selfie. Bisher sind an Firmenstandorten in Saarburg, Köln und im Raum Wuppertal vier Fotocamper im Einsatz, der fünfte Wagen ist bereits in der Mache.

Informationen zu den rollenden Fotoboxen und dem dahinterstehenden Unternehmen gibt es unter www.fotocamper.de.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln