Fahrbahnsanierung in der Zurmaiener Straße

Während der Herbstferien müssen Verkehrsteilnehmer in der Zurmaiener Straße wegen Bauarbeiten zur Fahrbahnsanierung mit Behinderungen rechnen, dies teilte die Stadt Trier heute in einer Meldung mit.

Betroffen ist der Abschnitt zwischen den Einmündungen An der Hospitalsmühle und Zeughausstraße. Ab Montag, 7. Oktober, werden zunächst auf beiden Seiten die Gehwege und die linke stadtauswärts führende Fahrspur bearbeitet. In der zweiten Ferienwoche ist die Sanierung der beiden stadteinwärts führenden Fahrspuren vorgesehen. Während der zweiwöchigen Bauarbeiten wird der Verkehr in beiden Richtungen einspurig geführt. Die Zufahrt von der Zurmaiener- in die Zeughausstraße ist ebenso wie das Linksabbiegen aus der Zeughaus- in die Zurmaiener Straße vom 13. bis 19. Oktober nicht möglich.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln