Fahrzeugaufbrüche in Trier und Kenn

Polizei bittet um Mithilfe

Am Anfang der Woche kam es zu mehreren PKW-Aufbrüchen in Trier und Kenn. Die Polizei Schweich bittet mögliche Zeugen um Mitthilfe bei der Fahndung nach den Tätern. Folgende Mitteilung erreichte uns von der Pressestelle der Polizei Schweich:

Im Zeitraum 21.06. – 22.06.2016, 21.30-05.30 Uhr wurde in Trier, Hafenstraße 41 vor der Firma GKN Driveline auf einem Parkplatz zur Straße hin ein schwarzer BMW aufgebrochen. Im Fahrzeuginneren wurde das Handschuhfach durchwühlt, allerdings wurden die Täter nicht fündig, da im Fahrzeug keine Wertgegenstände aufbewahrt wurden.

Zwei abgestellte Pkw im Bereich des Parkplatzes real Markt Kenn wurden ebenfalls aufgebrochen. Der Tatzeitraum liegt hier im Bereich 21.06. – 22.06.2016, 15:00 – 02:00 Uhr. In einem Fall entwendeten die Täter Bargeld in geringer Höhe sowie Zigaretten.

Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zu verdächtigen Wahrnehmungen machen können. Hinweise an die Polizeiinspektion Schweich, Tel. 06502-91570.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln