Fahrzeugbrand auf der B 51

Gestern, 20.10.2010, gegen 11.20 Uhr, ging ein Pkw auf der B 51 in Flammen auf und brannte völlig aus.

Zwei Frauen fuhren mit ihrem Fahrzeug in Richtung Trier, als sie Qualm aus dem Motorraum bemerkten. Sie konnten das Fahrzeug rechtzeitig in einem Seitenweg abstellen und verlassen, bevor es in Flammen aufging und ausbrannte. Der Sachschaden liegt bei etwa 25.000 Euro, Grund für den Brand dürfte ein technischer Defekt gewesen sein. Durch den Löscheinsatz der Feuerwehr kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen, da die B 51 zeitweise gesperrt werden musste.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln