Fell: Unbekannte stehlen Schmuck aus Einfamilienhaus

Unbekannte nutzten am Montagabend, 24. März, die Abwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses in Fell aus. Sie brachen in das Haus ein und entwendeten Schmuck.

Bisherigen Ermittlungen zufolge verließen de Bewohner das Anwesen gegen 18.20 Uhr. Als sie keine Stunde später zurückkamen, stellten sie fest, dass Räume und Schränke von Unbekannten durchsucht worden waren. Die Täter entwendeten Schmuck, darunter mehrere Ringe, Anhänger und Ketten.

Etwa zu dieser Zeit fiel ein Pkw mit Saarbrücker Kennzeichen auf, der sich in diesem Bereich aufgehalten hatte. Es könnte sich um einen Kombi gehandelt haben. In diesem Fahrzeug saßen drei Männer mit südosteuropäischem Aussehen. Sie waren etwa 20 bis 30 Jahre alt. Ob und inwiefern dieser Pkw oder die Männer im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten, ist noch nicht geklärt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise machen können, sich unter der Telefonnummer: 0651/9779-2290 zu melden.

 

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln