Ferienprogramm: talentCAMPus

Kinder und Jugendliche spielerisch bilden und fördern

Jedes Kind sollte die Möglichkeit auf Bildung haben, ganz egal von welcher sozialen Herkunft. Unter diesem Motto findet der talentCAMPus, ein innovatives Bildungsprogramm für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren, in der zweiten Ferienwoche in Trier statt. Ziel ist es, auf spielerische Art und Weise zu bilden und zu fördern.

Was genau ist der talentCAMPus?

Stichwort spielerisch lernen: Das Besondere an einem talentCAMPus ist die Kombination von Bildungsangeboten (wie z. B. zur Sprachförderung, zum Umgang mit Informationstechnologien oder zur Persönlichkeitsentwicklung) mit weiteren Angeboten der kulturellen Bildung. So werden Kinder und Jugendliche in ihren kulturellen, interkulturellen, sprachlichen und sozialen Kompetenzen gefördert und erhalten gleichzeitig Raum für die Entfaltung ihrer expressiven Bedürfnisse und ihres Ideenreichtums.

Das Ferienbildungsprogramm:

Das Ferienprojekt „Mein Essen und ich und der Rest der Welt – Eine kulturelle Reise“ findet vom 17.  bis 21. Okotberim Jugendzentrum auf der Höhe statt. Die Woche endet am Samstag, den 29. Oktober mit einer Schnippeldisco. Teilnehmen können Jugendliche von 12 bis 15 Jahren. Der Workshop findet von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt.

Am ersten Tag steht ein Besuch in der Ausstellung „Zu gut für die Tonne“ in der Volkshochschule an (5vier berichtete bereits darüber –> hier geht’s zu dem Link). Im Anschluss beschäftigen sich die Kinder und Jugendliche mit Fragen zu Lebensmitteln, deren Verschwendung und wie wir Lebensmittel retten können. Dabei treffen sie z.B. Menschen in Trier, die aussortierte Lebensmittel aus dem Einzelhandel abholen und diskutieren mit ihnen.

Jeden Tag wird ein Essen aus regionalen, teilweise geretteten Lebensmitteln gekocht. Dabei ist der künstlerische Aspekt sehr wichtig, z.B. wird nach Farben gekocht und anschließend Fotos von den künstlerisch gestalteten Speisen geschossen. Wichtig dabei ist, Essen aus anderen Kulturen kennenzulernen – egal ob gemalt, gezeichnet oder gestaltet.

Für die Schnippeldisco werden Flyer und Plakate gestaltet, die in der Woche nach dem talentCAMPus in der Klasse, an Freunde und interessierte Erwachsene verteilt werden. Vorbereitet wird die Disco, die im Exzellenzhaus stattfindet, mit einem Orgateam und gemeinsam kann geschnippelt und getanzt werden.

Wann findet der talentCAMPus statt?

Das Programm wird von Montag, den 17. Oktober bis Freitag, den 21. Oktober von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr angeboten.

Abschlusstag ist Samstag, der 29. Oktober von 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr.

Jeden Tag gibt es ein gemeinsames Mittagessen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Wo findet der talentCAMPus statt?

Treffpunkt am 17. Oktober um 10:00 Uhr im Jugendzentrum auf der Höhe, am Weidengraben 5.

Die Workshops finden ebenfalls im Jugendzentrum Auf der Höhe, Am Weidengraben 5 statt.

 

 

Wie kann man sich anmelden?

Anmeldungen nimmt das Jugendzentrum Auf der Höhe entgegen:

Tel. 0651 5617503 Tom Cartus,

E-Mail: tom.cartus@taw-trier.de oder Ines Jacoby,

E-Mail: ines.jacoby@taw-trier.de

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln