Kernscheid: Fiat beschädigt – Verursacher flüchtet

Am Donnerstag, 26. September, im Zeitraum zwischen 09.20 Uhr und 12.45 Uhr, wurde ein in der Stefan-Andres-Straße in Trier-Kernscheid geparkter weißer Fiat 500 erheblich an der linken Fahrzeugseite beschädigt.

Der Unfallverursacher, vermutlich ein gelbes Fahrzeug, streifte den Fiat im Vorbeifahren und verließ anschließend unerlaubt die Unfallstelle. Das flüchtige Fahrzeug müsste rechtsseitig beschädigt sein. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf ca. 3.000 Euro.

Zeugen, welche Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten sich unter der Tel.-Nr. 0651/9779-3200 mit der Polizeiinspektion Trier in Verbindung zu setzen.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln