Freizeit: 68. Trierer Comedy Slam – Wettstreit der Komödianten

Am Samstag 3. März findet im Jugendzentrum Mergener Hof um 20 Uhr der 68. Trierer Comedy Slam statt. Es handelt sich hierbei um den letzten Entscheidungsslam vor dem Master Comedy Slam am 14. April.

Der Trierer Comedy Slam ist ein Wettbewerb, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, komische Talente zu fördern und die Lachmuskeln des Publikums zu strapazieren. Dieser Wettstreit ist offen für jedermann, egal ob etablierter Comedian oder Nachwuchskünstler. Bis zu sechs Künstler treten an dem Abend auf, sie sind angereist aus der gesamten Bundesrepublik und bieten ein facettenreiches Repertoire. Jeder Künstler hat maximal zehn Minuten, die Zuschauer zu überzeugen. Das lachende Publikum wählt den Sieger per Applaus.

Nach dem letzten Startplatz für den legendären Master Comedy Slam am 14. April streben:

  • Christoper Köhler aus Köln: Der verrückt magische Zauberer
  • Sülo Karazin aus Bochum: Der Newcomer geht unter anderem der Frage nach, was Ausländer über Türken denken und warum die Antwort darauf erstaunlich viele Parallelen zur Vampirvertreibung aufweist.
  • Gesa Dreckmann aus Hamburg: schlagfertig, gewitzt und facettenreich präsentiert sich das Hamburger Deern vom Dorfe…
  • Jan Preuß aus Köln: eigentlich wollte der Newcomer Tierärztin werden…
  • Birgit Breuer aus Berlin: tolle Stimme, satirische Texte. Mit Lucky Loop, ihrem „Partner am Boden“ , fabriziert B.B. phantastische Gesangsloops und vielstimmige Lieder, die vom Anderssein erzählen und vom Technikwahn.
  • Bartuschka aus Berlin: rasante Komik, absurde Comedy, groteske Pantomime: dies alles verbindet Bartuschka, weiblicher Mime Clown, in Theater & Varieté auf einzigartige & anrührende Weise.

Die Daten im Einzelnen

Jugendzentrum Mergener Hof (MJC), Rindertanzstr. 4, 54290 Trier
Start: ca. 20 Uhr
Einlass: ab 19.30 Uhr
Eintritt: 8,-/ 6,50 €
Platzreservierung: kultur@kulturraumtrier.de, bis 16 Uhr des Veranstaltungstages
Tickets an allen Vorverkaufsstellen von ticket Regional erhältlich, online www.ticket-regional.de oder Ticket-Hotline: 0651-97 90 777

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln