Freizeit: Führung zu Kaffee und Tabak im Stadtmuseum

Kaffee, Tabak und Co. Von der einstigen Droge zum heutigen Massenprodukt. Am Sonntag, 22. Januar, findet um 11.30 Uhr eine Führung im Stadtmuseum mit Anette Köhler M.A. statt.

Adriaen van Ostade (zugeschrieben): Raucher mit Bierkrug, um 1670/80, Foto: Stadtmuseum Simeonstift Trier

Kaffeegenuss und Tabakkonsum wird bereits seit Jahrhunderten heiß diskutiert. Als Medizin gefeiert, als Gift verpönt, als Droge verteufelt und heute als Massenprodukt allgemein konsumiert, lässt sich beides nicht mehr aus der europäischen Kulturgeschichte wegdenken. Anhand ausgewählter Exponate des Stadtmuseums Simeonstift erläutert Anette Köhler die Entwicklung von Kaffee- und Tabakgenuss am Sonntag, 22. Januar 2012 um 11.30 Uhr. Die Führung dauert ungefähr eine Stunde und kostet 6,- €.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln