Heidi Köpp zu Gast im Rheinischen Landesmuseum Trier

Mitreißendes Geburtstagskonzert für Nofretete

Am 6. Dezember vor genau hundert Jahren erblickte die Büste der stolzen Nofretete nach Jahrtausenden währendem Schlaf im Wüstensand wieder das Tageslicht. Zum Jubiläum der Auffindung der schönsten Ägypterin verzaubert Heidi Köpp, Sängerin und Ägyptologin, ihr Publikum im Landesmuseum Trier mit einer einzigartigen Mischung aus Klassik und Pop sowie Lesungen aus altägyptischen Texten.

Unter dem Titel „Echnaton und Nofretete live“ dreht sich an diesem Abend alles um Nofretete und ihren Gatten Echnaton. In Rezitationen von „Echnatons Sonnenhymnus“ auf Deutsch und Altägyptisch wird eine uralte und eindringliche Preisung der Schöpfung lebendig und bestimmt den musikalischen Rahmen des Konzerts. Stimmgewaltig und emotionsgeladen entführt Heidi Köpp die Gäste von Klassik über Pop, Soul und Chanson über drei Oktaven in einen märchenhaften Abend – eine standesgemäße Feier für der berühmteste aller Pharaoninnen.

„Echnaton und Nofretete live“ ist die erste Konzertveranstaltung der neuen Reihe „Zu Gast im Museum“ des Rheinischen Landesmuseums Trier. Künstlerinnen und Künstler präsentieren sich darin im Winterhalbjahr in der Kulisse des Rheinischen Landesmuseums Trier. Die nächste Veranstaltung der Reihe bestreiten „Capella poetica & Banchetto musicale Trier“ am 23. Februar 2013 mit „Lieblich zu musizieren – vokale und instrumentale Ensemblemusik des 16. und 17. Jahrhunderts“.

Heidi Köpp ist ausgebildete Mezzosopranistin. Die gebürtige Hannoveranerin lebt seit nunmehr zwei Jahren in Trier und forscht und lehrt dort als promovierte Ägyptologin an der Universität. Fünf CDs hat Heidi Köpp bislang veröffentlicht, ihre verschiedenen Programme konnte sie unter anderem schon in diversen TV- und Radioauftritten präsentieren. Ihre Passionen für den Gesang und die altägyptische Kultur verbindet sie auch in ihren Konzerten.

Tickets zum Preis von 13 Euro sind bei ticket regional sowie an der Abendkasse im Museum erhältlich. Los geht´s am Nikolausabend um 20 Uhr.

  • Was? „Echnaton und Nofretete live – Konzert von Klassik bis Pop mit Lesungen aus dem Alten Ägypten “ mit Heidi Köpp
  • Wann? Donnerstag, 6. Dezember, 20 Uhr
  • Wo? Rheinisches Landesmuseum Trier
  • Wie? Karten: 13 Euro (VVK über ticket regional, AK Landesmuseum)

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln