Freizeit: Oster-/Frühlingsbasar des „Lichtpunkte“ Elterncafés

Als erstes von mehreren sozialen Projekten zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung, findet am 09. April von 14:00-17:00 Uhr ein Oster-/Frühlingsbasar im Innenhof des Mehrgenerationenhauses statt.

Der Palais e.V. versteht sich als sozialer Dienstleister. Unter dem Motto „Palais – Macht Menschen stark fürs Leben“ bietet der Träger unterschiedliche Arbeitsfelder der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe an, deren gemeinsames Ziel die Förderung der individuellen und sozialen Entwicklung junger Menschen sind.

Seit Januar 2011 gehört das trägerinterne Elterncafé zum Programm „Lichtpunkte“. Mit ihrem Programm Lichtpunkte unterstützen die RWE Stiftung und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung in Partnerschaft mit dem Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Familie und Frauen Rheinland-Pfalz junge Menschen, ihr Leben selbstbewusst in die Hand zu nehmen, um somit herkunftsbedingte Barrieren zu überwinden.

In Deutschland sind rund drei Millionen Kinder von Armut betroffen. Ihre Aussichten auf einen guten Bildungsabschluss sind gering, so dass bereits in jungen Jahren die spätere Berufswahl stark eingeschränkt wird. Viele soziale und kulturelle Angebote bleiben diesen Kindern verschlossen. Erfahrungen aus der Praxis zeigen, dass finanzielle Hilfe allein nicht ausreicht, um nachhaltig etwas zu verändern. Es bedarf vielmehr einer gemeinsamen Anstrengung aller gesellschaftlichen Kräfte, um Kindern und Jugendlichen eine Chance zu geben, und sie entsprechend ihrer Lebenslagen zu unterstützen.

In diesem Zusammenhang möchte der Palais e.V. gemeinsam mit den Teilnehmer/innen des Elterncafés im gesamten Jahr 2011 entsprechende Angebote entwickeln, um Armut und soziale Ausgrenzung zu bekämpfen und soziale und gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen. Als erstes Angebot findet nun am 09.04.2011 von 14:00-17:00 Uhr ein Oster-/Frühlingsbasar im Innenhof des Mehrgenerationenhauses statt. Angeboten werden kann alles, was mit Familie und Frühling zu tun hat, von Kleidung über Spielsachen bis hin zu selbstgemachten Frühlingssträuchern. Eingeladen sind alle Mütter, Väter, Eltern, Kindern und allen anderen Interessierten, die gerne etwas verkaufen, vertauschen oder auch verschenken möchten. An dem Tag wird der Innenhof zum Marktplatz mit Tauschbörse.

Vor allem Kinder sind eingeladen, Spielsachen zu tauschen und gemeinsam mit anderen Kindern Spiel-Angebote des Tages auszuprobieren. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt, ein Tag des (Aus-)Tausches kann beginnen.

Wenn Interesse besteht ebenfalls einen Stand anzubieten, können Sie sich gerne unter der Telefonnummer 0651-41061 bei Monika Backes und Andrea Willems-Köhl oder unter info@palais-ev.de anmelden, ansonsten freuen wir uns auf regen Besuch.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln