Freizeit: „Schülertheaterfestival“ – Das Fünfte

Seit 2007 veranstaltet die Theaterpädagogik des Theaters Trier einmal im Jahr das „Schülertheaterfestival“, bei dem Schultheatergruppen die Möglichkeit bekommen, ihre Produktionen auf der Großen Bühne des Theaters zu präsentieren.

 

Am 30. und 31. Mai ist es wieder soweit, das „Schülertheaterfestival“ findet zum fünften mal im Theater Trier statt. Der Montag eignet sich in diesem Jahr besonders für Grundschüler und Schüler der Unterstufe, am Dienstag laden wir Mittelstufen und Oberstufen aller weiterführenden Schulen und Fachschulen herzlich ein.

Hier das Programm

Montag 30. Mai

  • 9:00 Uhr Eröffnung der Festivals
  • 9:10 Uhr „Das Lied der bunten Vögel“ Grundschule Trier-Biewer
  • 9:55 Uhr „Fest der Vampire“ (frei nach „Der kleine Vampir“) Grundschule am Eichenhain Hasborn
  • 10:35 Uhr „Im Auftrag seiner Majestät“ Grundschule Kelberg
  • 11:15 Uhr „Frederick“ Matthias Grundschule Trier
  • 12:00 Uhr Ende des Festival Tags

Dienstag 31. Mai

  • 09:00 Uhr Eröffnung des Festival Tages
  • 09:05 Uhr „SCHULE“ eine Szenencollage des Grundkurses Darstellendes Spiel 12/2 des Auguste-Viktoria Gymnasiums Trier
  • 09:50 Uhr „Eine Leiche auf der Flucht“ Theatergruppe Phönix BBS Wirtschaft
  • 10:45 Uhr „Don Juan-oder die Liebe zur Geometrie“ Staatliches Eifel-Gymnasium Neuerburg
  • 11:45 Uhr „Ein Hoch auf unsere heile Welt“ Blackaholics- Grundkurs Darstellendes-Spiel 12 des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums Trier
  • 12:40Uhr„SUCHT“ eine Szenencollage des Grundkurses Darstellendes Spiel 12/1 des Auguste-Viktoria Gymnasiums Trier

Der Eintritt ist frei. Freie Platzwahl.

Es ist möglich einzelne Aufführungen anzuschauen, da zwischen den einzelnen Stücken immer Pausen von 5 bis 20 Minuten liegen.

In diesem Jahr führt die FSJ-Kultur-Leistende Violetta Mohr das Festival als ihr FSJ-Projekt durch, begleitet wird sie dabei von der Theaterpädagogin Sylvia Martin. Deshalb gibt es in diesem Jahr zum ersten mal ein Workshop Programm für alle Beteiligten, das zur Nachhaltigkeit des Festivals beitragen soll. Theaterprofis geben Tipps und arbeiten mit den Schülern.

 

Stichworte:

Kommentare (1)

Antworten | Trackback URL | RSS

  1. S. sagt:

    Ich habe selbst vor ein paar Jahren teilgenommen und fand es super. Sehr empfehlenswert.

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln