Freizeit: TRIER engagiert sich! – Markt der Möglichkeiten

Die City-Initiative Trier e.V. läd alle Bürgerinnen und Bürger zum Aktions- und Erlebnistag am Sonntag, dem 2. September ein. 60 Vereine, Gruppen und Initiativen gestalten ein buntes Programm und auch die Geschäfte in der Innenstadt laden ab 13 Uhr zum Bummeln ein. 37 Musikvereine mit mehr als 1.000 Musikern werden für die musikalische Rahmung sorgen.

Ein vielfältiges Programm erwartet die Trierer Bürger

Ab 11 Uhr steht die älteste Stadt Deutschlands ganz im Zeichen des bürgerschaftlichen Engagements: so kann man sich an zahlreichen Ständen im Grünstreifen zwischen Porta Nigra und Balduinbrunnen über die Vielfalt des ehrenamtlichen Engagements und die Möglichkeiten der Selbsthilfe informieren.

60 Trierer Vereine, Initiativen, Selbsthilfe- und Projektgruppen sowie Institutionen präsentieren ihre Arbeit an zahlreichen Ständen und laden mit einem vielfältigen Mit-Mach-Programm zum aktiven Verweilen ein. Neben dem 5. Markt der Möglichkeiten und der Selbsthilfemeile stellt auch das Polizeipräsidium Trier die Arbeit einiger Abteilungen vor. Mit Informationen zu deren Tätigkeitsfeldern, Vorführungen der Hundestaffel und der Ausstellung von Polizeifahrzeugen möchte das Polizeipräsidium Trier große und kleine Besucher für diese Arbeit begeistern.

Den 5. Markt der Möglichkeiten gestalten folgende Institutionen:

  • A-KIPA e.V.

  • Aktionsbündnis gegen Homophobie e.V.

  • Alzheimer Gesellschaft Region Trier e.V.

  • Arbeit durch Management/Patenmodell Bundesweite Initiative der Diakonie

  • Arbeitsgemeinschaft Frieden e.V.

  • Attac Regionalgruppe Trier

  • Besuchsdienst der Trierer Pflegestützpunkte
  • 
Demenzzentrum e.V.
  • 
Deine Ideen bewegen die Zukunft!

  • Deutscher Kinderschutzbund Orts- und Kreisverband Trier e.V.
  • 
Deutsches Rotes Kreuz Trier-Saarburg

  • Deutsch-Französische Gesellschaft Trier e.V.

  • Diakonisches Werk der Ev. Kirchenkreise Trier und Simmern-Trarbach gGmbH
  • 
Die kleine Pyramide e.V. Trier

  • Greenpeace-Gruppe Trier
  • 
Grüne Damen & Herren
  • Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier

  • Lebenshilfe Trier e.V. / Integrative Kita Am Bach
  • 
Lokale Agenda 21 Trier e.V. / Bürgerhaushalt
  • 
Malteser Hilfsdienst e.V.

  • Naturfreunde Trier-Quint e.V.

  • Plan Aktionsgruppe Trier des Kinderhilfswerks
  • Plan International Deutschland e.V.
  • 
Residenz am Zuckerberg Trier gGmbH

  • Sozialverband VdK Kreisverband Trier-Saarburg
  • 
Terre des femmes Trier

  • THW Ortsverband Trier

  • Tierschutzverein Trier & Umgebung e.V. 

  • UNICEF-Arbeitsgruppe Trier

  • Verein der Nutzer und Förderer des Bürgerhaus Trier-Nord e.V.
  • 
Vereinigte Hospitien (Gerontologische Beratungsstelle)
  • Anonyme Alkoholiker Trier
  • Bezirksverein der Kehlkopfoperierten Trier e.V.

  • Defi-Gruppe Trier -„Defibrillator (ICD) Deutschland e.V.“

  • Deutsche Rheuma Liga LV Rheinland-Pfalz e.V., öAG Saarburg

  • Frauenselbsthilfe nach Krebs – Gruppe Trier

  • ILCO Selbsthilfegruppe für Menschen mit künstlichem Darmausgang – Trier-Saarburg 

  • Initiative Organspende Rheinland-Pfalz

  • Jo zu mir a.s.b.l. – Luxemburg

  • Krebsgesellschaft-Rheinland-Pfalz

  • Kreuzbund Regionalverband Trier

  • Netzwerk für Legasthenie und Dyskalkulie Region Trier

  • Pro Retina Deutschland e.V. -Regionalgruppe Trier

  • Regionalgruppe-Vaskulitis e.V. – Eifel-Mosel-Hunsrück

  • Restless Legs

  • Selbsthilfegruppe für Epilepsiekranke und Angehörige -SAAT e.V. Trier

  • Selbsthilfegruppe MRT – Männergruppe Trier (‚Männerradikaltherapie‘)

  • SHG Aphasiker und Angehörige Trier

  • SHG Cochlea Implantat und Schwerhörigkeit Trier

  • SHG Fibromyalgie Reinsfeld

  • SHG Hirntumor Trier e.V. 
  • SHG Prostatakrebs Trier

  • SHG Psychiatrie-Erfahrene Trier

  • Spondylodese-Selbsthilfegruppe Mittelmosel-Eifel e.V.

Auch den Markt der Möglichkeiten begleitet ein buntes Bühnenprogramm. Die offizielle Eröffnung findet dort um 13 Uhr durch den Schirmherren, OB Klaus Jensen, und den 1. Vorsitzenden der CIT, Michael Cornelius statt. Über den ganzen Tag finden im Rahmen des von Tilo Saurin moderierten Programms auf der Bühne in der Nähe des Balduinbrunnen musikalische Auftritte, beispielsweise mit der HGT-Jazz-Combo oder der Stadtkapelle Hermeskeil, statt.

„TRIER engagiert sich!“ ist eine Kooperationsveranstaltung der City-Initiative Trier e.V., der Ehrenamtsagentur Trier, dem Kreismusikverband Trier-Saarburg e.V., dem Mehrgenerationenhaus/Haus der Familie Trier und der Selbsthilfekontakt- und Informationsstelle SEKIS.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln